Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Veröffentlichung Vom Stadtumbau zur städtischen Transformationsstrategie

Titelseite: BBSR-Online-Publikation

Herausgeber: BBSR Reihe: BBSR-Online-Publikation Ausgabe: 09/2020 Erschienen: September 2020 ISSN: 1868-0097 URN: urn:nbn:de:101:1-2020102710563152501036

PDF

5MB Datei ist barrierefrei/ barrierearm

Im ExWoSt-Forschungsprojekt „Vom Stadtumbau zur städtischen Transformationsstrategie“ des BBSR wurden verschiedene konzeptionelle Ansätze der Transformationsforschung wissenschaftlich aufgearbeitet. Hier wurde geprüft, inwieweit sich diese Ansätze für eine praktische Weiterentwicklung von Stadtentwicklung und Stadtumbau in Deutschland fruchtbar machen lassen.
Die Online-Publikation erläutert Transformation im Kontext von Stadtentwicklung und wie diese gestaltet werden kann. Stadtumbau in Deutschland und insbesondere Stadtumbau im Rahmen der Städtebauförderung wird hinsichtlich seines transformativen Potenzials beleuchtet. Was kann Stadtumbau hier konkret leisten? Die Publikation skizziert Dimensionen eines transformativen Stadtumbaus und liefert Bausteine für eine Stadtumbaustrategie. Der Stadtumbau soll nicht nur unerwünschten Effekte der Stadtentwicklung wie Leerstand, baulichen Verfall, Verwahrlosung, untergenutzte Infrastrukturen etc. entgegensteuern. Vielmehr geht es darum, Chancen für eine zukunftsfähige Stadtentwicklung zu nutzen.

Wissenschaftliche Begleitung
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
Referat I 2 – Stadtentwicklung
Marion Klemme ( marion.klemme@bbr.bund.de )

Auftragnehmer
Öko-Institut e.V., Berlin
Robert Riechel, Dr. Henrik Scheller, Jan Trapp, Dr. Jens Libbe, Benedikt Walker,
Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH, Berlin
Dirk Arne Heyen, Dr. Bettina Brohmann, Dr. Nele Kampffmeyer


Inhalt

  1. Einleitung
  2. Stand der Transformationsforschung unter besonderer Berücksichtigung der kommunalen Ebene
  3. Stadtentwicklung, Städtebauförderung und Stadtumbau – historische Genese
  4. Bisherige Stadtumbau-Praxis im Kontext urbaner Transformationen: Anknüpfungsmöglichkeiten und Grenzen
  5. Bausteine für eine transformative Stadtumbau-Strategie: Empfehlungen für Bund und Länder
  6. Literatur

Zugehörige Projekte

Vom Stadtumbau zur städtischen Transformationsstrategie

Status: Abgeschlossen Laufzeit: November 2017 – November 2019

Diese Seite

Auch interessant

Gesundheit und Krankheit aus räumlicher Perspektive

Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe 1/2020 |

Corona und Stadtentwicklung

Neue Perspektiven in der Krise?

Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe 4/2020 |

Gartenstadt 21

Band 1: Die Entwicklung der Gartenstadt und ihre heutige Relevanz

Einzelpublikation

Gartenstadt 21 Grün – Urban – Vernetzt

Band 2: Ein Modell der nachhaltigen und integrierten Stadtentwicklung

Einzelpublikation

Stadtentwicklung beobachten, messen und umsetzen

Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe 1/2021 |

Urbane Liga

Visionen für die koproduzierte Stadt von morgen

Einzelpublikation

Neue Arbeitswelten – Wie wir in Zukunft arbeiten

Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe 6/2019 |

Europäische Vernetzung – ein Treiber für die Entwicklung vor Ort

Ideen und Ansätze für Kommunen, wie europäische Vernetzung gelingen kann

MORO Praxis Ausgabe Heft 14 |

Blätterfunktion