Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Veröffentlichung Digitale Tools für die kollaborative Entwicklung von Smart City Strategien

Titelseite: BBSR-Online-Publikation

Herausgeber: BBSR Reihe: BBSR-Online-Publikation Ausgabe: 10/2020 Erschienen: September 2020 ISSN: 1868-0097 Preis: Kostenlos

PDF

642KB Datei ist barrierefrei/ barrierearm

Die Expertise zeigt viele erprobte digitale Tools, die Akteure der Stadtentwicklung für Kommunikation, Beteiligung und Strategieentwicklung von Stadtentwicklungsprozessen nutzen können. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Themenfeld "Smart Cities". Die praxisorientierte Handreichung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kommunalverwaltungen, an Politik, Zivilgesellschaft sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.
Webbasierte Medien werden in vielen Bereichen der Stadtentwicklung genutzt, um verschiedenen Akteuren eine zusätzliche Teilhabe an lokalen Gestaltungsprozessen zu ermöglichen. Meist ergänzen digitale Beteiligungsformate analoge Formate und beide Formen werden miteinander verschränkt (crossmediale Beteiligung). Ziel ist, auf diese Weise eine größere Beteiligungswirkung zu erreichen und unterschiedliche Gruppen durch unterschiedliche Formate besser erreichen zu können. Zusätzlich werden Prozesse durch Einsatz digitaler Instrumente transparenter und Informationen über Stadtentwicklungsprozesse können leichter bereitgestellt werden.
Die Expertise "Digitale Tools für die kollaborative Entwicklung von Smart City-Strategien" unterstützt Akteure der Stadtentwicklung aus Verwaltung, Politik, Zivilgesellschaft, Wissenschaft sowie aus dem privaten Sektor dabei, passende Tools und Instrumente zu finden und zu testen.

Wissenschaftliche Begleitung
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
Referat I 5digitale Stadt, Risikovorsorge und Verkehr
Andrea Jonas ( andrea.jonas@bbr.bund.de )

Auftragnehmer
Urban Catalyst GmbH, Glogauer Str. 5, 10999 Berlin
Julia Klink, Dr. Cordelia Polinna, Christoph Walther



Inhalt

  1. Vorwort
  2. Anlass
  3. Ziel
  4. Analyseraster
  5. Mit digitalen Tools Smart City Strategien kollaborativ entwickeln – ein Kompass
  6. Digitale Tools im Überblick

    Die Veröffentlichung ist ein Ergebnis des ExWoSt-Forschungsfeldes "Die digitale Stadt gestalten: Eine Handreichung für Kommunen".
    >> weitere Informationen

Diese Seite

Auch interessant

Globale urbane Transformation Einbindung von New Urban Agenda, SDGs und Pariser Klimaschutzabkommen in die kommunale und nationale Stadtentwicklung in Deutschland Ausgabe 04/2020 |

Gamification, Prognosemärkte, Wikis & Co Neues Wissen für die Stadt?

Die Weisheit der Vielen Bürgerbeteiligung im digitalen Zeitalter

Mind the Gap Digitale Integration als Basis für smarte Städte

Die neue Stadtökonomie Strukturwandel in Zeiten der Digitalisierung

Auf dem Weg zu Smart Cities Stadtzukünfte mit neuen Technologien Ausgabe 04/2014 |

Blätterfunktion

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK