Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Veröffentlichung Wieder- und Weiterverwendung von Baukomponenten (RE-USE)

Potenzial zur systematischen Wieder- und Weiterverwendung von Baukomponenten im regionalen Kontext und Realisierung eines Pilotprojektes

Titelseite: Wieder- und Weiterverwendung von Baukomponenten (RE-USE)

Herausgeber: BBSR Reihe: BBSR-Online-Publikation Ausgabe: 27/2021 Erschienen: 2021 ISSN: 1868-0097 URN: urn:nbn:de:101:1-2022041313261994428355

PDF

11 MB Datei ist barrierefrei/ barrierearm

Das Ziel des Forschungsprojektes war es, auf Basis eines breiten, interdisziplinären Forschungsansatzes eine möglichst umfassende Bewertungsgrundlage zum Potenzial der systematischen Wieder- und Weiterverwendung von Baukomponenten im regionalen Kontext bereitzustellen.

Forschungsleitende These:

„Eine auf regionaler Ebene optimierte Kreislaufwirtschaft führt zu einer wesentlichen Verbesserung des logistischen, stofflichen und energetischen Ressourcenbedarfs. Durch einen umfassenden Ansatz im Zusammenschluss aller relevanten regionalen Akteure sowie der Umsetzung eines Pilotgebäudes wird die systematische Wieder- und Weiterverwendung von Baukomponenten in der Region Konstanz gefördert.“

Ergebnisse:

  • Aufbau eines Netzwerks der Akteure im Landkreis Konstanz
  • RE-USE Baustoff-Lexikon: Verfügbarkeit und Eignung von Baustoffen zur Wiederverwendung.
  • Begleitforschung zum Pilotprojekt „Haus der 1000 Geschichten“ aus 100% wiederverwendeten Bauelementen
  • RE-USE Map: Kartierung der Akteure, Abbruchgebäude und Transportdistanzen der demontierten Bauteile für das Pilotprojekt und Übersicht über den aktuellen Gebäudebestand in Konstanz
  • RE-USE Leitfaden: Umgang mit Bestands- und Neubauten
  • Virtueller Rundgang durch ein Konstanzer Bestandsgebäude
  • RE-USE Projektwebsite: http://re-use-building.de/

Mit den Arbeitsinstrumenten, Analysen und Erkenntnissen aus diesem Forschungsprojekt kann ein Beitrag für eine zukünftige Wieder- und Weiterverwendung von Bauteilen im regionalen Kontext geleistet werden. Dies ist für Studierende, Planende, Bauherrn und Rückbau-Akteure von Interesse.


Fachbetreuer
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
Referat WB 3 „Forschung im Bauwesen“
Daniel Wöffen ( daniel.woeffen@bbr.bund.de )

Autorinnen und Autoren
HTWG Konstanz
Dr. Viola John,
Prof. Dr.-Ing. Thomas Stark

Inhaltsverzeichnis

Kurzfassung
Abstract

  1. Einführung
  2. Problemstellung
  3. Zielsetzung
  4. Forschungsdesign

    1. Arbeitshypothesen
    2. Methodischer Ansatz
    3. Projektteam und Organisation, Kooperationspartner
    4. Arbeitspakete und Meilensteine
  5. Projektverlauf

    1. Grundlagenermittlung: Analyse und Recherche
    2. Begleitforschung zum Bau eines Pilotprojektes
  6. Ergebnisse

    1. Aufbau eines Netzwerks der Akteure im Landkreis Konstanz
    2. Erstellung einer RE-USE Map
    3. Erstellung eines RE-USE Baustoff-Lexikons
    4. Erstellung einer RE-USE Projektwebsite
    5. Veranstaltung einer RE-USE Konferenz
    6. Virtueller Rundgang durch ein Bestandsgebäude
    7. RE-USE Planungsleitfaden
  7. Fazit, Ausblick
  8. Verzeichnisse

    1. Literaturverzeichnis
    2. bbildungs- und Tabellenverzeichnis
  9. Anlagen

    1. Interview mit Petra Reiner vom Landratsamt Konstanz
    2. Interview mit dem Abbruchunternehmer Meinrad Joos von der Joos GmbH
    3. Interview mit dem Schadstoffprüfer Thomas Veigel von der HPC AG
    4. Interview mit Jacqueline Hagel von der Hämmerle Recycling GmbH

Kurzbiographien

Die Veröffentlichung ist ein Ergebnis des Projekts „RE-USE: Potenzial zur systematischen Wieder- und Weiterverwendung von Baukomponenten im regionalen Kontext und Realisierung eines Pilotprojektes “.

Diese Seite

Auch interessant

Zukunft Bau Forschungs­förderung

Sonderausgabe 2022

Einzelpublikation

Bauen von morgen

Zukunftsthemen und Szenarien

Einzelpublikation

Neues Europäisches Bauhaus

Positionen zum Beginn des Dialogs in Deutschland

Einzelpublikation

SNAP – Planungs- und Arbeitshilfen

Systematik für Nachhaltigkeitsanforderungen in Planungswettbewerben

Zukunft Bauen: Forschung für die Praxis Ausgabe Band 29 |

SNAP – Wettbewerbsverfahren

Systematik für Nachhaltigkeitsanforderungen in Planungswettbewerben

Zukunft Bauen: Forschung für die Praxis Ausgabe Band 28 |

Nutzenergiebedarf für Warmwasser in Wohngebäuden BBSR-Online-Publikation Ausgabe 17/2017 |

Klimaschutz im Gebäudebereich

Grundlagen, Anforderungen und Nachweismöglichkeiten für klimaneutrale Gebäude – ein Diskussionsbeitrag

BBSR-Online-Publikation Ausgabe 33/2021 |

Blätterfunktion