Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Veröffentlichung Krisenfestigkeit des Bausektors

Erste Erkenntnisse zu den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Bauwirtschaft

Titelseite: Krisenfestigkeit des Bausektors

Herausgeber: BBSR Reihe: BBSR-Online-Publikation Ausgabe: 34/2022 Erschienen: 2022 ISSN: 1868-0097 URN: urn:nbn:de:101:1-2023013011000538820760 Seitenzahl: 104

PDF

2 MB Datei ist barrierefrei/ barrierearm

Ziel dieser Studie war es, die Folgen der Pandemie für das Baugewerbe zu analysieren. Dabei wurden die folgenden Kernfragen zur Krisenresilienz untersucht: Welche Stärken und Schwächen zeichnen deutsche Bauunternehmen bei der Krisenbewältigung aus? Welche Instrumente bieten sich an, um die Krisenfestigkeit der Bauunternehmen zu verbessern?

Es wurden zwei empirische Herangehensweisen gewählt. Auf betrieblicher Ebene wurde mittels 15 Fallstudien unter deutschen Bauunternehmerinnen und Bauunternehmern deren Krisenfestigkeit in den letzten 10 bis 15 Jahren untersucht. Auf Sektorebene wurde analysiert, wie gut die deutsche Bauwirtschaft mit der Finanz- und Wirtschaftskrise von 2008/09 sowie der Corona-Pandemie umgegangen ist und mittels eines eigens konstruierten Paneldatensatzes erforscht, welche Branchenspezifika die Unterschiede in der Krisenfestigkeit im europäischen Vergleich erklären können.

Während auf Sektorebene Resilienzfaktoren gefunden wurden, die sich bei vielen Bauunternehmen finden lassen, haben die Fallstudien den Blick in die Tiefe genommen, welche Faktoren im Einzelnen in unternehmensspezifischen Krisen eine Wirkung hatten.

Insgesamt deuten die Ergebnisse darauf hin, dass es durchaus „allgemeingültige" Faktoren gibt, mit denen die Resilienz von Unternehmen verbessert werden kann. Dabei kann jedoch dieselbe Maßnahme in Krisen- und Nicht-Krisenzeiten unterschiedlich wirken.


Wissenschaftliche Begleitung
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
Referat WB 13 „Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, Bauwirtschaft“
Stefan Rein ( stefan.rein@bbr.bund.de ),
Christian Schmidt ( christian.schmidt@bbr.bund.de )

Auftragnehmer
Oxford Economics GmbH, Berlin/Frankfurt
Johanna Neuhoff, Hannah Zick, Niklas Betz, Dr. Yann Girard

Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn
Dr. Susanne Schlepphorst, Rebecca Weicht, Dr. Nadine Schlömer-Laufen

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Kurzfassung
Abstract

  1. Einleitung
  2. Krisen und Resilienz – Begriffsverständnis

    1. Begriffsdefinitionen von Krise
    2. Begriffsdefinitionen von Resilienz
  3. Krisen und der deutsche Bausektor

    1. Überblick der Krisen
    2. Die Finanzkrise und Corona-Pandemie im Fokus
  4. Resilienz auf Unternehmensebene

    1. Methodisches Vorgehen
    2. Krisenverständnis und Krisenerfahrung
    3. Corona-Pandemie – die nicht-klassische Krise
    4. Bewertung der Krisenfestigkeit von Bauunternehmen
    5. Zwischenfazit
  5. Resilienz auf Sektorebene

    1. Methodisches Vorgehen
    2. Exogene Faktoren der Resilienz
    3. Endogene Faktoren der Resilienz
    4. Zusammenfassende Gegenüberstellung
  6. Fazit und Handlungsempfehlungen

Anhang
Literaturverzeichnis
Abbildungsverzeichnis
Tabellenverzeichnis
Abkürzungsverzeichnis

Zugehörige Projekte

Diese Seite

Auch interessant

Blätterfunktion

Bestandsinvestitionen 2020

Struktur der Investitionstätigkeit in den Wohnungs- und Nichtwohnungsbeständen

BBSR-Online-Publikation Ausgabe 39/2022 |

Wohneigentums­bildung und Wohnflächenverbrauch

Bestandsaufnahme und zukünftige Entwicklung

BBSR-Analysen KOMPAKT Ausgabe 14/2022 |

Serielles und modulares Bauen in der Praxis

Eine Zwischenbilanz im Rahmen der Wohnraumoffensive zur Förderung des seriellen und modularen Bauens – Dokumentation der …

Einzelpublikation

Rezyklierbarer, demontierbarer, energiehocheffizienter, massiver Musterbau (ReDeMaM)

Praktische Umsetzung eines Musterhauses in Trockenbauweise

BBSR-Online-Publikation Ausgabe 19/2022 |

Produktions- und Beschäftigungs­wirkungen von Bauinvestitionen BBSR-Online-Publikation Ausgabe 28/2022 |

Unternehmensnachfolge im Baugewerbe BBSR-Online-Publikation Ausgabe 26/2022 |

Zukunft Bau Kongress 2021: Bauwende

klimabewusst erhalten, erneuern, bauen

Zukunft Bauen: Forschung für die Praxis Ausgabe Band 31 |

Effizienz durch Gebäudeleittechnik

Effizienzpotenziale von Management- und Bedieneinrichtungen in Gebäudeautomationssystemen

BBSR-Online-Publikation Ausgabe 09/2022 |