Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Veröffentlichung Sportstätten und Stadtentwicklung

eine Titelseite der "ExWoSt-Informationen" (mit Link zur Internetseite der Schriftenreihe)

Herausgeber: BMVBS Reihe: ExWoSt-Informationen Ausgabe: 38/1 Erschienen: Juni 2011 ISSN: 0937-1664 Preis: Kostenlos

Die kommunale Haushaltslage und die demographische Entwicklung zwingen viele Gemeinden, ihre Sportinfrastruktur umzugestalten oder zurück zu bauen. Gleichwohl tragen Sportstätten und -angebote zur Attraktivität einer Gemeinde bei. Im Zentrum des Forschungsprojekts stand daher die Frage, wie Sportangebote zukünftig kostengünstig, qualitätsvoll und sozialverträglich entwickelt werden können.

In sechs Modellvorhaben wurden Konzepte erprobt, die Sport- und Stadtplanung verknüpfen. Im Zentrum dieser neuen, integrativen Planungsmethoden standen Analysen zum Sportverhalten, Standortkonzepte und Betreibermodelle sowie kommunale und interkommunale. (Projektlaufzeit: April 2008 - Juni 2011)

Bearbeitung:
GRUPPE PLANWERK, Berlin (Auftragnehmer)
Heinz Tibbe (Leitung). Antje Hendriks
Universität Osnabrück
Prof. Dr. Christian Wopp, Stephan Klaus

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung
im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, Bonn
Martina Kocks ( martina.kocks@bbr.bund.de )

Zwischenergebnisse werden Projekt begleitend in der Schriftenreihe "ExWoSt-Informationen" veröffentlicht.

Nr.DownloadTitel
38/1urn:nbn:de:101:1-2010092725
Download (PDF, 11MB, Datei ist barrierefrei/barrierearm)
Sportstätten und Stadtentwicklung (07/2010) - Druckversion vergriffen


ExWoSt Forschungsfeld: Sportstätten und Stadtentwicklung
>> weitere Informationen

Diese Seite

Auch interessant

stadt:pilot 17 Das Magazin zu den Pilotprojekten der Nationalen Stadtentwicklungspolitik Ausgabe 17 |

Baukultur und Tourismus Unterwegs zu neuen Partnerschaften

Stadtgrün in der Städtebauförderung Elektronische Begleitinformationen aller Programme Ausgabe 06/2020 |

Strategien der Innenentwicklung Lebendige und nutzungsgemischte Wohn- und Versorgungsstandorte in kleineren Städten und Gemeinden
Eine Arbeitshilfe

Das neue Wachstum der Städte. Ist Schrumpfung jetzt abgesagt? Dezembertagung des DGD-Arbeitskreises "Städte und Regionen"
in Kooperation mit dem BBSR Bonn am 6. und 7. Dezember 2018 in Berlin
Ausgabe 01/2020 |

Bauhaus und Nationale Projekte des Städtebaus Chancen und Herausforderungen im Umgang mit dem baukulturellen Erbe der Klassischen Moderne in der Stadt- und Ortsentwicklung Ausgabe 12/2019 |

Blätterfunktion

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK