Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Veröffentlichung Internationale Immobilienmärkte – globale Immobilienwirtschaft

IzR 5/6.2010

Reihe: Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe: 5/6.2010 Erschienen: Juni 2010 URN: urn:nbn:de:101:1-2019101811010797385024 Preis: 2,50 EUR

Gedruckte Ausgabe

2,50 EUR

Die Globalisierung in der Finanz- und mit ihr auch in der Immobilienwirtschaft führt verstärkt zu einer Internationalisierung ehemals nationaler/lokaler Immobilienmärkte, zumindest in einigen lohnenden Marktsegmenten. Das Heft beleuchtet diesen Prozess weltweit und in Deutschland, seine Ursachen und Rahmenbedingungen und soweit bereits möglich auch seine Auswirkungen - auf die Immobilienmärkte und deren Strukturen selbst, auf die Stadtentwicklung und -gestalt sowie auf die von institutionellen Anbietern erworbenen großen Mietwohnungsbestände in Deutschland.



Wissenschaftliche Redaktion:
André Scharmanski, Eva Korinke ( eva.neubrand@bbr.bund.de )

Diese Seite

Auch interessant

Datenbestand und Datenbedarf von Wohnbauland in Deutschland Expertise für die Expertenkommission "Nachhaltige Baulandmobilisierung und Bodenpolitik – Baulandkommission"

Wohngeldreform 2020 bewirkt dauerhafte Stärkung des Wohngeldes Datengrundlagen zur Wohngeldreform 2020 Ausgabe 07/2020 |

Wohn- und Wirtschaftsimmobilien in Deutschland 2019 Ergebnisse des BBSR-Expertenpanel Immobilienmarkt 2019 Ausgabe 01/2020 |

Faktencheck zur Wohneigentumsbildung Ausgabe 09/2019 |

Wohn- und Wirtschaftsimmobilien in Deutschland 2018 Ergebnisse des BBSR-Expertenpanel Immobilienmarkt 2018 Ausgabe 12/2018 |

Blätterfunktion

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK