Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Veröffentlichung Internationale Immobilienmärkte – globale Immobilienwirtschaft

Reihe: Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe: 5/6.2010 Erschienen: 2010 URN: urn:nbn:de:101:1-2019101811010797385024

PDF

6 MB Datei ist barrierefrei/ barrierearm

Gedruckte Ausgabe

2,50 EUR

Panorama des Bankenviertels von Frankfurt/Main, Fotografin: Sabine Dörry

Die Globalisierung in der Finanz- und mit ihr auch in der Immobilienwirtschaft führt verstärkt zu einer Internationalisierung ehemals nationaler/lokaler Immobilienmärkte, zumindest in einigen lohnenden Marktsegmenten. Das Heft beleuchtet diesen Prozess weltweit und in Deutschland, seine Ursachen und Rahmenbedingungen und soweit bereits möglich auch seine Auswirkungen - auf die Immobilienmärkte und deren Strukturen selbst, auf die Stadtentwicklung und -gestalt sowie auf die von institutionellen Anbietern erworbenen großen Mietwohnungsbestände in Deutschland.

Wissenschaftliche Redaktion:
André Scharmanski,
Eva Korinke ( eva.neubrand@bbr.bund.de )

Diese Seite

Auch interessant

Innenstädte transformieren! Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe 2/2022 |

Wohnungspolitiken in der EU Einzelpublikation

Kleinräumige Trends auf städtischen Mietwohnungs­märkten

Ergebnisse aus der Innerstädtischen Raumbeobachtung und der Wohnungsmarkt­beobachtung des BBSR

BBSR-Analysen KOMPAKT Ausgabe 09/2022 |

Die Stadt von übermorgen

Zukunftsdiskurse und Arbeitsmaterialien

Einzelpublikation

Evaluierung des Baukindergeldes BBSR-Online-Publikation Ausgabe 05/2022 |

Blätterfunktion