Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Veröffentlichung Maßnahmen zur Umsetzung der Ziele des Energiekonzepts im Gebäudebereich – Zielerreichungsszenario

Herausgeber: BMVBS Reihe: BMVBS-Online-Publikationen Ausgabe: 03/2013 Erschienen: März 2013 ISSN: 1869-9324 URN: urn:nbn:de:101:1-201304048879

PDF

3MB Datei ist barrierefrei/ barrierearm

Das Energiekonzept der Bundesregierung beinhaltet für den Gebäudesektor separate Zielsetzungen. Diese betreffen sowohl die kurzfristige Perspektive bis 2020 als auch den langfristigen Zeithorizont bis 2050.

Die Veröffentlichung stellt die Ergebnisse von Szenarien- und Variantenanalysen vor, mit denen die zur Zielerreichung notwendigen Fortschritte bei Wärmeschutz und Wärmeversorgung untersucht wurden. Der Schwerpunkt liegt im Wohngebäudesektor, dabei werden sowohl der Gebäudebestand als auch der Neubau berücksichtigt. Die Frage der Energieeinspar- und Klimaschutzinstrumente wird im Überblick behandelt.

Wissenschaftliche Begleitung
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)

Bearbeitung
Institut Wohnen und Umwelt (IWU), Darmstadt
Dr. Nikolaus Diefenbach, Dr. Christian v. Malottki, Dr. Andreas Enseling, Tobias Loga, Dr. Holger Cischinsky, Britta Stein, Michael Hörner, Michael Grafe
Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Berlin
Alexander Renner

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, Bonn
Christian Ahrens ( christian.ahrens@bbr.bund.de )


Inhalt

Kurzfassung / Summary

  1. Ausgangssituation und Berechnungsansätze
    1.1 Einführung
    1.2 Entwicklung der CO2-Emissionen für Heizung und Warmwasser seit 1990
    1.3 Modellansatz
    1.4 Energiebilanz des Wohngebäudebestandes 2009
    1.5 Annahmen zur Entwicklung der Wohnfläche
  2. Diskussion der Ziele des Energiekonzepts im Wohngebäudesektor
    2.1 Überblick über die Ziele
    2.2 Zielgröße Primärenergiebedarf
    2.3 Zielgröße CO2-Emissionen
    2.4 Zielgröße Wärmebedarf
    2.5 Zielgröße energetische Sanierungsrate
  3. Szenarienberechnungen für den Neubau
    3.1 Trendszenario
    3.2 Zielszenario 2020
    3.3 Ergebnisse der Neubauszenarien
  4. Trendszenario 2020
    4.1 Modernisierungstrends im Gebäudebestand des Jahres 2009
    4.2 Ergebnisse des Trendszenarios
  5. Zielszenarien 2020
    5.1 Zielszenario I: Einhaltung des Emissionsziels mit Annäherung an das Ziel des Wärmebedarfs
    5.2 Zielszenario II: Einhaltung des Zielwerts für den Wärmebedarf
    5.3 Zielszenario III: Einhaltung des Emissionsziels mit der angestrebten energetischen Modernisierungsrate
    5.4 Zielszenario IV: Kontinuierliche Erhöhung der energetischen Modernisierungsrate und Übergang zu einer neuen Wärmeversorgungsstruktur
    5.5 Ergebnisse der Szenarien im Vergleich
    5.6 Betrachtung des Netto-Wärmebedarfs und des Heizwärmebedarfs
    5.7 Diskussion der Zielgröße Wärmebedarf
    5.8 Investitionskosten der Szenarien im Vergleich
  6. Zielanalyse für 2050
    6.1 Basisvariante für den Wärmeschutz und den Wärmebedarf im Jahr 2050
    6.2 Annahmen für die Wärmeversorgung im Jahr 2050
    6.3 Energie- und Emissionsbilanz der Basisvariante
    6.4 Allgemeine Kenngrößen für die Energiebilanz der Wärmeversorgung im Wohngebäudesektor
    6.5 Variation des Wärmebedarfs
    6.6 Variation der Struktur der Wärmeversorgung und Definition von Zielvarianten
    6.7 Diskussion möglicher Zielkonflikte zwischen den Vorgaben für 2020 und 2050
  7. Instrumente zur Energieeinsparung und Treibhausgasminderung im Wohngebäudesektor
    7.1 Überblick über die Instrumente
    7.2 Ziele und Instrumente im Wohngebäudebestand bis 2020
  8. Szenario 2020 "Ökonomische Steuerungsinstrumente"
    8.1 Ansätze im Neubau
    8.2 Grundannahmen im Wohngebäudebestand
    8.3 Wirtschaftlichkeitsanalysen für Wärmeschutz-Modernisierungsmaßnahmen
    8.4 Ansätze für die Wärmeversorgung
    8.5 Übertragung auf das Zielszenario III
    8.6 Übertragung auf das Zielszenario IV
    8.7 Ausblick auf eine Fortführung nach 2020
  9. Überblick über den Bereich Information, Qualifikation und Markttransparenz
  10. Investor-Nutzer-Problematik: Fragestellung und Lösungsansätze im Überblick
  11. Konzepte für Haushalte mit niedrigem Einkommen
    11.1 Problemstellung
    11.2 Definition der Haushalte mit niedrigem Einkommen
    11.3 Auswirkungen von Energiepreissteigerungen auf Niedrigeinkommensbezieher
    11.4 Bewertung von Anreizen zum energiesparenden Nutzerverhalten in den Transferleistungssystemen
    11.5 Bewertung von Anreizen zur energetischen Sanierung von Wohnungen von Niedrigeinkommensbeziehern
  12. Zusammenfassung und Schlussfolgerungen
    12.1 Ergebnisse der Szenarienanalysen zur Entwicklung bei Wärmeschutz und Wärmeversorgung
    12.2 Ergebnisse der Untersuchung der Instrumente zur Erreichung der Ziele im Wohngebäudesektor

Anhang I
Ergänzende Daten und Tabellen
Ansätze der Energiebilanz- und Kostenberechnungen
Energiebilanzen der Szenarien
Zielanalyse 2050 für die Treibhausgasemissionen (CO2-Äquivalente mit Vorketten)

Anhang II
Abschätzungen für den Bereich der Nichtwohngebäude
Zielwerte des Energiekonzepts für Nichtwohngebäude
Entwicklung der CO2-Emissionen aller Anwendungsbereiche
Anwendungsbereich Raumwärme und Warmwasser
Anwendungsbereich Beleuchtung
Anwendungsbereich Gebäudekühlung und mechanische Lüftung


Die Veröffentlichung ist ein Ergebnis des Zukunft-Bau-Projektes "Maßnahmen zur Umsetzung der Ziele des Energiekonzepts im Gebäudebereich – Zielerreichungsszenario".
>> weitere Informationen

Diese Seite

Auch interessant

Nutzenergiebedarf für Warmwasser in Wohngebäuden

BBSR-Online-Publikation Ausgabe 17/2017 |

Materialströme im Hochbau

Potenziale für eine Kreislaufwirtschaft

Zukunft Bauen: Forschung für die Praxis Ausgabe Band 06 |

Weiterentwicklung der Methoden für die Leerstandskorrektur beim Energieverbrauch

Instrumentarium zur Erstellung von Verbrauchsausweisen

BBSR-Online-Publikation Ausgabe 07/2018 |

EnEV 2017 – Vorbereitende Untersuchungen

BBSR-Online-Publikation Ausgabe 16/2017 |

Blätterfunktion