Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Veröffentlichung Exemplarische Lösung zur Vernetzung der deutschen Baustoffdatenbank Ökobau.dat mit dem Ausschreibungstextsystem STLB-Bau Dynamische BauDaten zur Bewertung der ökologischen Qualität

Herausgeber: BMVBS Reihe: BMVBS-Online-Publikationen Ausgabe: 06/2013 Erschienen: April 2013 ISSN: 1869-9324 URN: urn:nbn:de:101:1-201305153920

PDF

1MB Datei ist barrierefrei/ barrierearm

Innerhalb der Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung nimmt der Baubereich eine zentrale Rolle ein. Für Bauvorhaben der öffentlichen Hand ist deshalb eine Vorbildfunktion gegenüber Bauherren, Bauwirtschaft und Bauindustrie vorgesehen. Für die Bewertung der ökologischen Dimension der Nachhaltigkeit ist gemäß "Leitfaden Nachhaltiges Bauen" die ökologische Qualität, die mittels Ökobilanzierung ermittelt werden kann, maßgebend. Die Ökobilanz ist bereits in einer frühen Phase der Planung zu ermitteln. Dazu sind für das geplante Bauvorhaben die vorgesehenen Bauprodukte mit den jeweiligen Mengen zu erfassen und unter Nutzung der Ökobilanzdaten aus Ökobau.dat hinsichtlich ihrer ökologischen Qualität zu bewerten. Die Erfassung der Bauprodukte und die Ermittlung ihrer Mengen erfordern einen hohen Aufwand und werden bisher teilweise über die Anwendersoftware "LEGEP", aber auch "händisch" realisiert.

Während des Ausschreibungsprozesses, für den bei Bundes- und Länderbaumaßnahmen das Textsystem "STLB-Bau Dynamische BauDaten" vorgeschrieben ist, werden ebenfalls Mengen und Bauprodukte in Form von Leistungsbeschreibungen erfasst. Innerhalb des Projektes wurden Möglichkeiten der Vernetzung der deutschen Baustoffdatenbank "Ökobau.dat" mit dem Ausschreibungs-Textsystem "STLB-Bau" untersucht.

Wissenschaftliche Begleitung
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)

Bearbeitung
Dr. Schiller & Partner GmbH, Dresden
Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Berlin
Christian Adolf

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, Bonn
Sebastian Goitowski ( sebastian.goitowski@bbr.bund.de )


Inhalt

  1. Einführung
    1.1 Ausgangssituation
    1.2 Zielstellung und Vorgehensweise
  2. Durchgeführte Arbeitsschritte zur exemplarischen Vernetzung
    2.1 Analyse und Prototypische Anpassung der Datenstrukturen
    2.2 Exemplarische Lösung zur Vernetzung von STLB-Bau und Ökobau.dat
    2.3 Demonstrator für Ausschreibung inkl. Ökobilanzdaten
  3. Ergebnisse
    3.1 Generierung von Ökobilanzdaten mit der STLB-Bau - Ausschreibung
    3.2 Nutzen und Verwertbarkeit der Ergebnisse
    3.3 Übertragbarkeit der Ergebnisse und Möglichkeiten der Umsetzung


Die Veröffentlichung ist ein Ergebnis des Zukunft-Bau-Projektes "Vernetzung der Baustoffdatenbank Ökobau.dat mit dem Ausschreibungstextsystem STLB-Bau zur Bewertung der ökologischen Qualität".
>> weitere Informationen

Diese Seite

Auch interessant

Geoinformationen in der Raumplanung

Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe 3/2020 |

BIM-Leitfaden für den Mittelstand

Wie viel BIM verträgt ein Mittelstandsprojekt?

Zukunft Bauen: Forschung für die Praxis Ausgabe Band 19 |

Online-Partizipation in der Stadtentwicklung

IzR 6/2017

Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe 6/2017 |

Leitfaden Barrierefreies Bauen

Hinweise zum inklusiven Planen von Baumaßnahmen des Bundes

Einzelpublikation Ausgabe 4. Auflage |

ÖKOBAUDAT

Grundlage für die Gebäudeökobilanzierung

Zukunft Bauen: Forschung für die Praxis Ausgabe Band 09 (2. überarbeitete Auflage) |

Handbuch XPlan-Konverter

BMVI-Online-Publikation Ausgabe 06/2016 |

Blätterfunktion