Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Veröffentlichung Systematische Datenanalyse im Bereich der Nichtwohngebäude – Erfassung und Quantifizierung von Energieeinspar- und CO2-Minderungspotenzialen

Herausgeber: BMVBS Reihe: BMVBS-Online-Publikationen Ausgabe: 27/2013 Erschienen: Dezember 2013 ISSN: 1869-9324 URN: urn:nbn:de:101:1-201312202611 Preis: Kostenlos

PDF

5MB Datei ist barrierefrei/barrierearm

Bislang ist der Gebäudebestand in seiner Gesamtheit in Deutschland und Europa nur unzureichend erfasst. Insbesondere der Bereich der Nichtwohngebäude ist nur sehr lückenhaft in der Statistik abgedeckt und Energiekennwerte liegen nur für wenige Teilmengen vor. Der Umgang mit fehlenden Daten erfordert daher innovative Lösungsansätze.

Im Projekt "Systematische Datenanalyse im Nichtwohngebäudebereich" wurde eine Typologie der Nichtwohngebäude als Grundlage für die mengenmäßige Abschätzung des Bestandes an Nichtwohngebäude und deren energetische Qualitäten entwickelt. Mit Hilfe eines eigens entwickelten Modells zur Abschätzung der Energiebedarfe und der damit verknüpften CO2-Emissionen wurden in Verschneidung von quantitativen und energetischen Größen Energieeinsparpotenziale im Bereich der Nichtwohngebäude identifiziert.

Wissenschaftliche Begleitung
Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Berlin
André Hempel, Dr. Alexander Renner

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)
Christian Ahrens christian.ahrens@bbr.bund.de

Bearbeitung
Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung, Dresden
Prof. Clemens Deilmann, Dr. Martin Behnisch, Dr. Stefan Dirlich, Karin Gruhler, Ulrike Hagemann
Ingenieurbüro Ralph Petereit, Göldenitz
Raph Petereit, Christian Kunz, Katrin Petereit


Inhalt

Einführung
Zusammenfassung/Summary

  1. Forschungsgegenstand
    1.1 Definition und Abgrenzung
    1.2 Forschungsstand
  2. Typologie der beheizten Nichtwohngebäude
    2.1 Zuordnung der ALK-/ALKIS-Daten zur Typologie unter Berücksichtigung von Mischnutzungen
    2.2 Darstellung der entwickelten Typologie
    2.3 Berücksichtigung der Dreidimensionalität (Höhe, Geschossigkeit, A/V-Verhältnis)
  3. Mengengerüst
    3.1 Bilanzierung des deutschen Gesamtbestandes
    3.2 Ausdifferenzierung des deutschen Gesamtbestandes nach Nutzungsklassen
    3.3 Abschätzung des beheizten Nichtwohnbaubestands in Deutschland
  4. Energetische Grundannahmen für den beheizten Nichtwohngebäudebestand
    4.1 Problemstellung und Datenverfügbarkeit
    4.2 Differenzierung unter Berücksichtigung von Altersklassen
    4.3 Baualtersklassen unter Berücksichtigung von Teilsanierungen
    4.4 Eigentümer, Gebäudesanierung und Baualter
    4.5 Anlagentechnische Abschätzung des Nichtwohngebäudebestandes
  5. Energiebedarfskennzahlen und Einsparpotenzial für vier ausgewählte Nutzungsklassen
    5.1 Verteilung der Baualtersklassen
    5.2 Gebäudegeometrien der vier ausgewählten Nutzungsklassen und Energiebedarfskennzahlen
  6. Modell zur Abschätzung der Energieeinspar- und CO2-Reduktionspotenziale von vier Nutzungsklassen des Nichtwohngebäudebestandes anhand von vier Bundesländern
    6.1 Berechnungsmodell - Aufbau und Verfahrensbeschreibung
    6.2 Abgeschätzte CO2-Emissionen für vier Gebäudenutzungsklassen
    6.3 Energie- und CO2-Einsparpotenzial durch konstruktive Gebäudesanierung
    6.4 CO2-Einsparpotenzial durch Wärmeversorgung
    6.5 CO2-Einsparpotenzial durch konstruktive Gebäudesanierung und Wärmeversorgung
    6.6 Potenziale und Möglichkeiten des Berechnungsmodells
    6.7 Abgeschätzte CO2-Emissionen für alle Nichtwohngebäude in Deutschland
  7. Ausblick, weitere Modellanwendungen
  8. Literatur

Anhang
A Definition und Erläuterung der Gebäudefunktion (ALK Sachsen-Anhalt)
B Gebäudeerfassungshilfe anhand von Schlagwörtern (Sachsen-Anhalt) als Ergänzung zur Anlage 1.5 VVLiegKat
C Zuordnung ALK-/ALKIS-Gebäudearten zur Typologie beheizter Nichtwohngebäude sowie zu den unbeheizten Nichtwohngebäude, Wohngebäuden und baulichen Anlagen
D Beschreibungen zur Eigentümerstruktur


Die Veröffentlichung ist ein Ergebnis des Zukunft-Bau-Projektes "Systematische Datenanalyse im Bereich der Nichtwohngebäude - Erfassung und Quantifizierung von Energieeinspar- und CO2-Minderungspotenzialen".
>> weitere Informationen

Diese Seite

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK