Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Veröffentlichung Qualitätssicherung und Konfliktmanagement in Welterbestätten

Quality Control and Conflict Management at World Heritage Sites

Titelseite: Qualitätssicherung und Konfliktmanagement in Welterbestätten

Herausgeber: BMVBS Erschienen: Mai 2012 URN: urn:nbn:de:101:1-2013041713149

PDF

28MB Datei ist barrierefrei/ barrierearm

Die Welterbebroschüre "Qualitätssicherung und Konfliktmanagement in Welterbestätten / Quality Control and Conflict Management at World Heritage Sites" wurde anlässlich der gleichnamigen Veranstaltung in der Bamberger Residenz vom 14. bis 15. Juli 2011 erstellt. Die dort präsentierten Beispiele wurden aufbereitet und durch weitere geförderte Maßnahmen aus anderen Welterbestätten und guten Beispielen aus anderen Ländern ergänzt.






Wissenschaftliche Begleitung:
Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS), Berlin

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR), Bonn
Eva Schweitzer ( eva.schweitzer@bbr.bund.de )

Bearbeitung:
PROPROJEKT, Planungsmanagement und Projektberatung GmbH, Frankfurt am Main
Dr. Marcus Gwechenberger, Katrin Ninck
Halder-Hass Denkmalprojekte, Berlin
Nicola Halder-Hass


Inhalt

I. Grußwörter / Preface
II. Einführung / Introduction
III. Wege zur Qualitätssicherung im Welterbe / Quality control options at world heritage sites
IV. Städtische Instrumente der Qualitätssicherung - Managementpläne, Pufferzonen und Bürgerbeteiligung /
Instruments of quality control at municipal level - Management plans, buffer zones and public participation
V. Der Blick auf das Welterbe - Visuelle Integrität wahren / A look at world heritage - Maintaining visual integrity

Anhang / Appendix
I. Autoren / Authors
II. Kriterien für die Aufnahme in die UNESCO-Welterbeliste / The Criteria for Selection to be included on the World Heritage List


Diese Seite

Auch interessant

Regionale Baukultur und Tourismus

Einzelpublikation

Bauhaus und Nationale Projekte des Städtebaus

Chancen und Herausforderungen im Umgang mit dem baukulturellen Erbe der Klassischen Moderne in der Stadt- und Ortsentwicklung

BBSR-Analysen KOMPAKT Ausgabe 12/2019 |

Innenentwicklungspotenziale in Deutschland

Ergebnisse einer bundesweiten Umfrage und Möglichkeiten einer automatisierten Abschätzung

Einzelpublikation

Europäische Vernetzung – ein Treiber für die Entwicklung vor Ort

Ideen und Ansätze für Kommunen, wie europäische Vernetzung gelingen kann

MORO Praxis Ausgabe Heft 14 |

Gemeinwohl: Konsequenzen für die Planung?

IzR 5/2018

Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe 5/2018 |

Blätterfunktion