Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Veröffentlichung Stadtentwicklungsbericht 2008

Neue urbane Lebens- und Handlungsräume

Titelseite: Stadtentwicklungsbericht 2008 - Neue urbane Lebens- und Handlungsräume

Herausgeber: BMVBS Reihe: Stadtentwicklungspolitik in Deutschland Ausgabe: Band 1 Erschienen: Januar 2010 URN: urn:nbn:de:0093-STEP0109BM8

Datei ist nicht barrierefrei

In den Städten bündeln sich gesellschaftliche Probleme und Potenziale wie in einem Brennglas. Einerseits steht die Stadt für wirtschaftliche Dynamik, technische, ökologische, soziale und kulturelle Innovationen und Chancen. Auf der anderen Seite konzentrieren sich in Städten soziale Ungleichheit und ökologische Probleme. Wie zukunftsfähig eine Gesellschaft ist, ist eng mit der Entwicklung unserer Städte verknüpft.

Der Stadtentwicklungsbericht 2008 "Neue urbane Lebens- und Handlungsräume" dokumentiert die Aktivitäten des Bundes auf Grundlage einer umfassenden Standortbestimmung deutscher Städte und Stadtregionen. Zu den aktuellen Entwicklungen zählen etwa Sub- und Reurbanisierung sowie Schrumpfung und Wachstum von Städten.

Der Bericht berücksichtigt dabei Impulse, die von der deutschen Ratspräsidentschaft im ersten Halbjahr 2007 ausgingen: die Leipzig Charta zur nachhaltigen europäischen Stadt, die Territoriale Agenda der EU und die darauf aufbauende Initiative zu einer Nationalen Stadtentwicklungspolitik. Er legt zudem Zukunftsoptionen dar, die den Weg von einer Städtebaupolitik zu einer integrierten Stadtentwicklungspolitik beschreiben.

Bearbeitung:
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, Bonn


Inhalt

Präambel
Kernaussagen des Stadtentwicklungsberichts

  1. Entwicklung der Städte und Stadtregionen in Deutschland
    1.1 Stadtentwicklung als europäisches und nationales Politikfeld
    1.2 Standortbestimmung deutscher Städte und Stadtregionen
    1.3 Herausforderungen deutscher Städte und Stadtregionen
  2. Neue Strategien für unsere Städte - Nationale Stadtentwicklungspolitik
    2.1 Die Strategie einer Nationalen Stadtentwicklungspolitik
    2.2 Projektreihe "Für Stadt und Urbanität"
    2.3 Gute Praxis
  3. Soziale und gerechte Stadt in der Nationalen Stadtentwicklungspolitik
    3.1 Bessere Zukunftschancen für benachteiligte Stadtquartiere
    3.2 "Integration vor Ort" fördern
    3.3 Lokale Ökonomie stärken
    3.4 Förderung des Zusammenlebens aller Generationen und soziale Absicherung des Wohnens
    3.5 Sozialverträgliche Mobilität sichern
  4. Ressourcenschonende und umweltverträgliche Stadtentwicklung
    4.1 Energieeffiziente Stadtentwicklung fördern
    4.2 Umwelt- und stadtverträgliche Mobilität fördern
    4.3 Flächensparende Siedlungsentwicklung fördern
  5. Künftige Herausforderungen und Aufgaben der Stadtentwicklungspolitik
    5.1 Künftige Herausforderungen für Städte und Stadtregionen
    5.2 Chancen zur Stärkung urbaner Lebensräume nutzen
    5.3 Künftige Aufgaben der Stadtentwicklungspolitik

Diese Seite

Auch interessant

Gesundheit und Krankheit aus räumlicher Perspektive

Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe 1/2020 |

Nationaler Fortschrittsbericht zur Umsetzung der New Urban Agenda

BBSR-Online-Publikation Ausgabe 02/2021 |

Corona und Stadtentwicklung

Neue Perspektiven in der Krise?

Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe 4/2020 |

Nationale Projekte des Städtebaus

Bundesprogramm Überblick 2014–2021

Einzelpublikation

Kleinstadtakademie – Pilotphase

Stadtentwicklung in kleineren Städten und Gemeinden durch Zusammenarbeit, Beratung und Vernetzung fördern

Einzelpublikation

Neue Arbeitswelten – Wie wir in Zukunft arbeiten

Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe 6/2019 |

Stadtentwicklung beobachten, messen und umsetzen

Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe 1/2021 |

Vom Stadtumbau zur städtischen Transformationsstrategie

BBSR-Online-Publikation Ausgabe 09/2020 |

Blätterfunktion