Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Veröffentlichung Raumwirksamkeitsanalyse – Anwendung der Richtlinie für die integrierte Netzgestaltung (RIN) im Schienenverkehr

Herausgeber: BMVI Reihe: BMVI-Online-Publikation Ausgabe: 05/2015 Erschienen: Mai 2015 ISSN: 2364-6020 URN: urn:nbn:de:101:1-2015061215289 Preis: Kostenlos

PDF

7MB Datei ist barrierefrei/ barrierearm

Die RIN bildet eine methodische Planungshilfe für die integrierte Verkehrsnetzplanung, in der die relevanten Aspekte der Raum- und Umweltplanung einbezogen sind. Die nach dem Verfahren der RIN abgeleiteten Verbindungsqualitäten sind Basis für die Ermittlung von Erreichbarkeitsdefiziten, die im Rahmen der BVWP berücksichtigt werden sollen. Für die Straße liegen Erreichbarkeitsanalysen bereits vor. Solch eine vergleichbare Analyse fehlte jedoch bisher für den Bereich der Schiene. Diese Lücke ist im Rahmen dieses Forschungsprojektes geschlossen worden, indem hierfür eine bundesweite Erreichbarkeitsanalyse für alle deutschen Zentren gemäß den Vorgaben der RIN erstellt wurde.

Herausgeber
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), Berlin
Referat G 31

Auftragnehmer
BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH
Stefanos Kotzagiorgis, Markus Leible, Detlef Plotzky

Wissenschaftliche Begleitung
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)
Bernd Buthe


Inhalt

Kurzfassung

  1. Aufgabenstellung
  2. Ermittlung der Schienenerreichbarkeiten nach der RIN
  3. Vorschlag für die Anwendung der RIN auf den Güterverkehr
  4. Verbindungsqualitäten
  5. Handlungsempfehlungen

Literaturverzeichnis


Die Veröffentlichung ist ein Ergebnis des allgemeinen Ressortforschungsprojekts "Raumwirksamkeitsanalyse – Anwendung der Richtlinie für die integrierte Netzgestaltung (RIN) im Schienennetzverkehr".
>> weitere Informationen

Diese Seite

Auch interessant

Handlungsoptionen der Stadtentwicklung im Spannungsfeld von Globalisierung und regionaler Wertschöpfung Vernetzung metropolitaner Städte und Regionen untereinander und/oder mit dem Umland?

Netzwerk Daseinsvorsorge
Ausgabe Heft 16 |

Sprechen wir über Risiko?! Ausgabe 4/2019 |

Verkehrsbild Deutschland
Raumordnerische Beurteilung von Verkehrsinfrastrukturprojekten Ausgabe 04/2018 |

Räumliche Organisation des Güterverkehrs IzR 3.2014 Ausgabe 3.2014 |

Strategischer Rückzug aus kleinen peripheren Ortsteilen ohne Entwicklungsperspektive
Eine Handreichung für Kommunen Ausgabe Heft 15 |

Hidden Champions und Stadtentwicklung Die wirtschaftliche und gesellschaftliche Bedeutung innovativer Unternehmen für Kleinstädte in peripherer Lage

Blätterfunktion

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK