Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Veröffentlichung Der XPlanGML-Austauschstandard in der Raumordnung

Herausgeber: BMVI Reihe: BMVI-Online-Publikation Ausgabe: 05/2016 Erschienen: Dezember 2016 ISSN: 2364-6020 URN: urn:nbn:de:101:1-20170119858 Preis: Kostenlos

PDF

4MB Datei ist barrierefrei/ barrierearm

Dieser Bericht erläutert die grundlegende Vorgehensweise beim Austausch von Geodaten in der Raumordnung mit XPlanung. Der Bericht wendet sich also an Menschen, die Informationen und Lösungen zum effektiven, praktikablen und kostengünstigen Austausch von Raumordnungs-Geodaten suchen. Die Nutzung des Standards vereinfacht nicht nur den Datenaustausch sondern verbessert in vielen Fällen auch die Datenqualität und somit die allgemeine Verwendbarkeit von Geodaten der Raumordnung, ohne länderspezifische Besonderheiten zu ignorieren.

Hintergrund des Berichts ist das Modellprojekt der Raumordnung (MORO) "Entwicklung und Implementierung eines Standards für den Datenaustausch in der Raumordnung" des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR). In diesem wurde XPlanung um ein einheitliches, mit den Planträgern abgestimmtes Austauschformat der deutschen Raumordnung erweitert sowie eine Softwarelösung zur Konvertierung von Daten nach XPlanung und in das europäische Austauschschema INSPIRE Planned Land Use erstellt. Der Bericht selbst thematisiert dabei den Nutzen, den Aufbau und die Funktion von XPlanung und INSPIRE sowie Möglichkeiten zur Visualisierung des Standards, zur Dokumentation des Standards innerhalb eines Thesaurus und zur Implementierung des Standards in einem Geodienst. Die softwareseitige Konvertierung von Daten in den Standard inklusive Beispielen wird durch das komplementäre Handbuch XPlan-Konverter dargestellt.


Herausgeber
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), Berlin
Referat G 30

Auftragnehmer
GDI Service, Rostock
Robert Krätschmer, Dr. Peter Korduan

Wissenschaftliche Begleitung
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)
Dr. Brigitte Zaspel-Heisters
Dr. Matthias Furkert


Inhalt

Einführung in den Bericht
Kurzfassung / Executive Summary

  1. Einführung
  2. XPlanung in der Raumordnung
    2.1 Rahmenbedingungen für XPlanung
    2.2 Das Datenmodell von XPlanung
    2.3 Fortschreibung des Datenmodells von XPlanung
  3. INSPIRE
    3.1 Rahmenbedingungen für INSPIRE
    3.2 Von XPlanung zu INSPIRE
  4. Weiterführende Themen
    4.1 Visualisierung
    4.2 Thesaurus
    4.3 Konzept für einen Geodienst zur Bereitstellung der Raumordnungsdaten
  5. Fazit und Handlungsempfehlungen

Quellenverzeichnis
Glossar
Anhang


Die Veröffentlichung ist ein Ergebnis der MORO-Studie "Entwicklung und Implementierung eines Standards für den Datenaustausch in der Raumordnungsplanung".
>> weitere Informationen

Diese Seite

Auch interessant

Geoinformationen in der Raumplanung

Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe 3/2020 |

Handbuch XPlan-Konverter

BMVI-Online-Publikation Ausgabe 06/2016 |

Corona und Stadtentwicklung

Neue Perspektiven in der Krise?

Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe 4/2020 |

Informationen aus der Forschung des BBSR

Informationen aus der Forschung des BBSR Ausgabe Nr. 6/2020 |

Forschung im Blick

2019 | 2020

Einzelpublikation

Globale urbane Transformation

Einbindung von New Urban Agenda, SDGs und Pariser Klimaschutzabkommen in die kommunale und nationale Stadtentwicklung in Deutschland

BBSR-Online-Publikation Ausgabe 04/2020 |

Digitale Infrastruktur als regionaler Entwicklungsfaktor

Nachnutzbare Ideen für Kommunen aus dem Modellvorhaben MOROdigital

MORO Praxis Ausgabe Heft 13 |

BIM-Leitfaden für den Mittelstand

Wie viel BIM verträgt ein Mittelstandsprojekt?

Zukunft Bauen: Forschung für die Praxis Ausgabe Band 19 |

Blätterfunktion

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK