Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Veröffentlichung Landschaftsnetz Mosel
Réseau des paysages mosellans

Diese Publikation ist zweisprachig verfasst (Deutsch und Französisch).

Titelseite: Landschaftsnetz Mosel / Réseau des paysages mosellans

Herausgeber: BMVI, BBSR Erschienen: Juli 2015 URN: urn:nbn:de:101:1-201508214413

PDF

22MB Datei ist barrierefrei/ barrierearm

Gedruckte Ausgabe

Kostenlos

Die traditionelle Kultur- und Weinbaulandschaft des Moseltals unterliegt seit Jahren einem starken Wandel. Das Spannungsfeld der Herausforderungen reicht von der Bewahrung dieser historischen Kulturlandschaft von europäischem Rang bis hin zur Berücksichtigung gesellschaftlicher Veränderungsprozesse, die Eingriffe in das über Jahrhunderte gewachsene Landschaftsbild unausweichlich machen.

Um diesen Entwicklungsprozess aktiv zu gestalten, haben die Akteure der sieben Modellprojekte im MORO "Landschaftsnetz Mosel" einen Ansatz gewählt, der vor allem auf räumliche und inhaltliche Vernetzung setzt. Gemeinsam haben sie Erfolgsfaktoren einer integrierten Flusslandschaftsentwicklung erarbeitet und mit ihrer im Jahr 2009 aufgenommenen Arbeit viele Impulse für die zukünftige Entwicklung dieser transnationalen Region gegeben. Die Ergebnisse des MORO "Landschaftsnetz Mosel" sind beispielhaft und können Anregungen für Entwicklungsprozesse anderer Flusslandschaften geben – auch wenn sie sich sicher nicht eins zu eins auf andere Regionen übertragen lassen.

Herausgeber:
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), Berlin

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR), Bonn

Ansprechpartner:
Gisela Beckmann (BBSR)
János Brenner (BMVI) ( janos.brenner@bmvi.bund.de )

Forschungsassistenz:
agl | Hartz • Saad • Wendl
angewandte geographie, landschafts-, stadt- und raumplanung, Saarbrücken


Inhalt

Vorwort / Préface

Inhalt / Contenu

  1. Integrierte Flusslandschaftsentwicklung an der Mosel als Modellvorhaben der Raumordnung
  2. Die Mosel als Fluss der Großregion
  3. Die Modellprojekte im Überblick
  4. Erfolgsfaktoren grenzüberschreitender Flusslandschaftsentwicklung
  5. Perspektiven der Flussgebietsentwicklung an der Mosel


Die Veröffentlichung ist ein Ergebnis der MORO-Initiative "Landschaftsnetz Mosel".
>> weitere Informationen

Diese Seite

Auch interessant

Landschaftsnetz Mosel

Réseau des paysages mosellans

Corona und Stadtentwicklung

Neue Perspektiven in der Krise?

Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe 4/2020 |

Regionale Landschaftsgestaltung

MORO Informationen Ausgabe 18/1, 18/2 |

Nachhaltige Weiterentwicklung von Gewerbegebieten

Ergebnisbericht zum ExWoSt-Forschungsfeld

Einzelpublikation

Globale urbane Transformation

Einbindung von New Urban Agenda, SDGs und Pariser Klimaschutzabkommen in die kommunale und nationale Stadtentwicklung in Deutschland

BBSR-Online-Publikation Ausgabe 04/2020 |

Europäische Vernetzung – ein Treiber für die Entwicklung vor Ort

Ideen und Ansätze für Kommunen, wie europäische Vernetzung gelingen kann

MORO Praxis Ausgabe Heft 14 |

Die New Urban Agenda

Konsequenzen für die Stadtentwicklung

Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe 3/2017 |

Blätterfunktion