Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Veröffentlichung Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen

Bericht 2014 bis 2017

Titelseite: Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen

Herausgeber: BBSR Reihe: Einzelpublikation Erschienen: 2018 ISBN: 978-3-87994-225-1 URN: urn:nbn:de:101:1-2018101708270183506512

PDF

2 MB Datei ist barrierefrei/ barrierearm

Mit dem bundesweiten "Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen" rief das Bundesbauministerium 2014 ein zentrales Gremium zur Bewältigung aktueller wohnungspolitischer Herausforderungen ins Leben. Im Rahmen dieses Dialogprozesses werden mit Ländern, Kommunen und Verbänden gemeinsam Lösungen für den steigenden Wohnungsbedarf unter Berücksichtigung der sozialen, demografischen und energetischen Anforderungen entwickelt. In Arbeitsgruppen und der Baukostensenkungskommission wurden Vorschläge erarbeitet, welche im 10-Punkte-Programm der Wohnungsbau-Offensive mündeten. Das 10-Punkte-Programm wurde im März 2016 im Kabinett beschlossen. Die Maßnahmen wurden und werden umgesetzt. Die vorliegende Dokumentation bietet eine Zusammenschau der Aktivitäten des Bündnisses, das bei seiner Arbeit durch eine Fachagentur unterstützt wurde. Im Fokus stehen nicht allein die Ergebnisse und Empfehlungen. Die Veröffentlichung stellt Struktur- und Arbeitsweise des Bündnisses dar und wirft ein Schlaglicht auf begleitende Forschungsprojekte und Veranstaltungen, die eine große Bedeutung für den Wissenstransfer in die Fachwelt hatten - von Fachgesprächen über Bündnisforen bis zu einem nationalen Kongress.


Wissenschaftliche Begleitung
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
Referat II 12 – Wohnen und Gesellschaft
Mathias Metzmacher ( mathias.metzmacher@bbr.bund.de )
Iris Ammann, Verena Lihs, Franziska Bensch

Begleitung im Bundesministerium
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)
Referat SW II 1 – Immobilien- und Wohnungswirtschaft, Wohneigentum
Nicola Müller

Auftragnehmer und Autoren
empirica ag, Büro Berlin
Julia Kemper, Katrin Kleinhans, Dr. Marie-Therese Krings-Heckemeier


Inhalt

Vorwort

  1. Aktuelle Situation auf den Wohnungsmärkten
  2. Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen
  3. Ziele und Organisation des Bündnisses
  4. Partner im Bündnis
  5. Struktur und Arbeitsweise des Bündnisses
  6. Ergebnisse des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen
  7. Veranstaltungen, Forschungsprojekte und weitere Aktivitäten im Bündnisprozess


Zugehörige Projekte

Diese Seite

Auch interessant

Leitfaden zum Umgang mit Problem­immobilien

Herausforderungen und Lösungen im Quartierskontext

Einzelpublikation

Die Stadt von übermorgen

Zukunftsdiskurse und Arbeitsmaterialien

Einzelpublikation

Zukunft Bau Forschungs­förderung

Sonderausgabe 2022

Einzelpublikation

Aktuelle Positionen zum Städtebau

Stadt denken, Stadt machen

Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe 4/2021 |

Blätterfunktion