Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Veröffentlichung Verfügungsfonds in kleineren Städten und Gemeinden

Eine Arbeitshilfe

Verfügungsfonds

Herausgeber: BBSR Reihe: Einzelpublikation Erschienen: September 2020 ISBN: 978-3-87994-269-5 URN: urn:nbn:de:101:1-2020100613252223339402 Preis: Kostenlos

PDF

9MB Datei ist barrierefrei/ barrierearm

Gedruckte Ausgabe

Kostenlos

Diese Arbeitshilfe richtet sich insbesondere an Akteure in kleineren Städten und Gemeinden, die im Rahmen ihrer städtebaulichen Gesamtmaßnahmen einen Verfügungsfonds einrichten möchten. Sie spricht ausdrücklich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der lokalen Verwaltungen, Vertreterinnen und Vertreter der Kommunalpolitik sowie beauftragte Dritte in der Städtebauförderung an. Die Arbeitshilfe soll dabei Mut und Motivation geben, Verfügungsfonds aufzulegen und von den Potenzialen dieses Instruments für die Ortsentwicklung zu profitieren.

Wichtige Grundlagen, relevante Begriffe und zentrale Bausteine zur Ausgestaltung eines Verfügungsfonds werden erläutert und weiterführende Informationen genannt. Beispiele aus Gemeinden beleuchten konkrete Möglichkeiten und Wege der praktischen Umsetzung, Schlaglichter vertiefen besondere Aspekte. Als Arbeitserleichterung stehen in einem Werkzeugkasten Musterdokumente zur Verfügung, auf deren Basis eigene Unterlagen entwickelt werden können. Die Arbeitshilfe ist modular aufgebaut: Sie muss nicht unbedingt von vorne nach hinten gelesen werden. Zahlreiche Querverweise stellen Bezüge zwischen den einzelnen Schritten und Aspekten her, damit auch hier jeder und jede den eigenen, passenden Weg finden kann.


Wissenschaftliche Begleitung
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
Referat I 7 – Baukultur und Städtebaulicher Denkmalschutz
Christoph Vennemann ( christoph.vennemann@bbr.bund.de )

Begleitung im Bundesministerium
Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI)
Referat SW I 5 – Grün und Baukultur in der Stadtentwicklung
Prof. Dr. Hagen Eyink

Auftragnehmer
Plan und Praxis GbR, Berlin
Anja Besecke
Dr. Josiane Meier
Holger Pietschmann
unter Mitarbeit von Sebastian Däßler, Niklas Keller, Stefan Koderisch und Mario Schmütz


Inhalt

Einleitung

  • Was ist ein Verfügungsfonds?
  • Chance Verfügungsfonds
  • Bausteine zur Einrichtung eines Verfügungsfonds
  • Finanzierung des Verfügungsfonds: Modelle und Strategien
  • Aufgaben und Zuständigkeiten
  • Maßnahmen und Projekte
  • Von der Projektidee zur Umsetzung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Verstetigung
  • Musterdokumente: Ein Werkzeugkasten
  • Weiterführende Informationen und Anlaufstellen für Unterstützung
  • Übersicht: Beispiele aus der Praxis
  • Glossar

Abbildungs- und Tabellennachweise

Die Veröffentlichung ist ein Ergebnis des Projekts "Verfügungsfonds als Instrument der Stadtentwicklung in kleineren Städten und Gemeinden – Bestandsaufnahme und Arbeitshilfe für Kommunen" der Begleitforschung Städtebauförderung.
>> weitere Informationen

Diese Seite

Auch interessant

Aktive Stadt- und Ortsteilzentren – Bausteine aus der Praxis der Zentrenentwicklung

Dritter Statusbericht zum Zentrenprogramm der Städtebauförderung

Einzelpublikation

stadt:pilot 18

Das Magazin zu den Pilotprojekten der Nationalen Stadtentwicklungspolitik

stadt:pilot Ausgabe 18 |

Glossar

zur gemeinwohlorientierten Stadtentwicklung

Einzelpublikation

stadt:pilot 17

Das Magazin zu den Pilotprojekten der Nationalen Stadtentwicklungspolitik

stadt:pilot Ausgabe 17 |

Stadtgrün in der Städtebauförderung

Elektronische Begleitinformationen aller Programme

BBSR-Analysen KOMPAKT Ausgabe 06/2020 |

Online-Partizipation in der Stadtentwicklung

IzR 6/2017

Informationen zur Raumentwicklung (IzR) Ausgabe 6/2017 |

Nutzungsmischung und die Bewältigung von Nutzungskonflikten in Innenstädten, Stadt- und Ortsteilzentren – Chancen und Hemmnisse

Ein Projekt der Allgemeinen Ressortforschung

BBSR-Online-Publikation Ausgabe 23/2017 |

Blätterfunktion

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK