Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Veröffentlichung Stadt gemeinsam gestalten!

Neue Modelle der Koproduktion im Quartier

Titelseite: Stadt gemeinsam gestalten!

Herausgeber: BBSR Reihe: Einzelpublikation Erschienen: 2021 ISBN: 978-3-87994-537-5 URN: urn:nbn:de:101:1-2021120813472595205076

PDF

22 MB Datei ist barrierefrei/ barrierearm

Gedruckte Ausgabe

Kostenlos

Altenburg, Hannover, Münster und Nürnberg: In diesen vier Städten haben zivilgesellschaftliche Initiativen von 2019 bis 2021 neue Modelle der Quartiersentwicklung entwickelt und erprobt. Das Buch „Stadt gemeinsam gestalten“ blickt am Ende der Förderphase auf die Projekte und ihre Ergebnisse - und zeigt, was die Stadtmacherinnen und Stadtmacher in den Kommunen verändert haben.

Gefördert durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und begleitet durch das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) gingen die Initiativen dabei unterschiedliche Wege: „Stadtmensch“ in Altenburg erzeugt Aufbruchsstimmung inmitten bröckelnder Leerstände. Die „Gesellschaft für außerordentliche Zusammenarbeit“ in Hannover errichtet eine Sharing-Plattform für das Quartier. Das „Hansaforum“ in Münster setzt das Recht auf Mitgestaltung des sich rasant wandelnden Hansaviertels um. Und das „Quartier U1“ in Nürnberg macht sich in der dichtgedrängten Großstadt auf die Suche nach Raum für neue Ideen.

Mit dem Buch „Stadt gemeinsam gestalten!“ erscheint nun eine umfassende Publikation zum Gesamtprojekt. Auf 240 Seiten zieht das BBSR gemeinsam mit den Macherinnen und Machern in Reportagen, Porträts, Projektberichten und Interviews Bilanz: Was ist gelungen? Welche Veränderungen konnten die Projekte in den Quartieren anstoßen? Aber auch: Was hat (noch) nicht funktioniert? Welche Vorhaben müssen überdacht werden?


Wissenschaftliche Begleitung
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
Referat RS 2 „Stadtentwicklung“
Stephan Willinger ( stephan.willinger@bbr.bund.de ),
Lisa Schopp

Begleitung im Bundesministerium
Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI)
Referat SW I 1

Auftragnehmer und Autoren:
Auftragnehmer: Behnken, Becker + Partner GbR, Hamburg
Autoren: Andreas Beerlage, Mary Dellenbaugh-Losse,
Oliver Driesen, Saskia Hebert, Lisa Kräher, Rainer Müller,
Olaf Schnur, Lisa Schopp, Harald Welzer, Stephan Willinger


Inhalt

  • INTRO
  • ALTENBURG
  • HANNOVER
  • MÜNSTER
  • NÜRNBERG
  • AUSBLICK

Diese Publikation ist ein Ergebnis des Projektaufrufs „Stadt gemeinsam gestalten! Neue Modelle der Quartiersentwicklung“.

Diese Seite

Auch interessant

Digitale Gerechtigkeit in der Smart City

Ein Referenzrahmen für kommunale Digitalisierungsstrategien

BBSR-Analysen KOMPAKT Ausgabe 10/2021 |

Urbane Liga

Visionen für die koproduzierte Stadt von morgen

Einzelpublikation

Migration, Integration und Teilhabe in integrierten Konzepten der Stadtentwicklung

Ein Leitfaden für die kommunale Praxis

Einzelpublikation

Wie grün sind deutsche Städte?

Ergebnisse einer bundesweiten Erfassung

Einzelpublikation

Die Stadt von übermorgen

Zukunftsdiskurse und Arbeitsmaterialien

Einzelpublikation

Wie grün sind deutsche Städte? BBSR-Online-Publikation Ausgabe 03/2022 |

Blätterfunktion