Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Veröffentlichung stadt:pilot 16

Titelseite: stadt:pilot 16

Herausgeber: BBSR Reihe: stadt:pilot Ausgabe: 16 Erschienen: Dezember 2019 ISBN: 978-3-87994-245-9 URN: urn:nbn:de:101:1-2020031608045857535686 Preis: Kostenlos

PDF

5MB Datei ist barrierefrei/ barrierearm

Gedruckte Ausgabe

Kostenlos

Seit dem vergangenen Jahr erproben vier Pilotquartiere der Nationalen Stadtentwicklungspolitik innovative Lösungen und neue Modelle einer gemeinwohlorientierten Stadtentwicklung. Der bisherige Ansatz der Pilotprojekte wird skaliert und erstmalig in einem größeren Maßstab angewendet. In "Pilotquartieren" entwickeln zivilgesellschaftliche Akteure und Stadtverwaltungen in partizipativen Prozessen gemeinsame Visionen. Die Akteure im Quartier setzen diese Visionen dann in vielfältigen Projekten selber um. Unter dem Titel "Stadt gemeinsam gestalten! Neue Modelle der Quartiersentwicklung" setzten sich aus 100 Bewerbungen die Konzepte aus Altenburg, Hannover, Münster und Nürnberg durch, bei denen zivilgesellschaftliche Initiativen zu Impulsgebern und Trägern demokratischer Stadtentwicklungsprozesse werden. Die aktuelle Ausgabe des Magazins stadt:pilot stellt die vier Pilotquartiere, ihre Herausforderungen und Ideen vor und bietet einen Überblick über weitere ambitionierte Projekte, die sich der Stärkung des Gemeinwohls verschrieben haben. Gespräche und Fachbeiträge ergänzen die umfassende Beschäftigung mit dem Thema gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung.

Herausgeber
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)

Bearbeitung
Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
Referat I 2 - Stadtentwicklung
Lisa Schopp ( lisa.schopp@bbr.bund.de ),
Stephan Willinger ( stephan.willinger@bbr.bund.de )


Inhalt

Editorial

  • Einführung: Stadt gemeinsam gestalten! Neue Modelle der Quartiersentwicklung
  • Im Gespräch: Stadt gemeinsam gestalten – Vision oder Realität?
  • Aus der Forschung: Gemeinwohl und Stadtentwicklung
  • Pilotquartier: Altenburg – Stadtmensch
  • Pilotquartier: Hannover – Gesellschaft+
  • Neue Infrastruktur für die koproduktive Stadt: Vom Raumwagen zur Raumflotte
  • Pilotquartier: Münster – Hansaforum
  • Pilotquartier: Nürnberg – Quartier U1
  • Fachbeitrag: Stadtentwicklung in der analogen Stadt des 21. Jahrhunderts von Harald Welzer
  • Neue Community: Erfahrungsaustausch von Initiativen und Kommunen
  • Neue Community: Die Urbane Liga
  • Neue Community: Was sind Immovielien?
  • Blick ins Ausland: Wie in London die Quartiersentwicklung neu erfunden wird


Die Veröffentlichung ist ein Ergebnis des Projektaufrufs "Stadt gemeinsam gestalten!" der Nationalen Stadtentwicklungspolitik.
www.nationale-stadtentwicklungspolitik.de

Diese Seite

Auch interessant

stadt:pilot 15 Ausgabe 15 |

stadt:pilot 17 Das Magazin zu den Pilotprojekten der Nationalen Stadtentwicklungspolitik Ausgabe 17 |

Stadtgrün in der Städtebauförderung Elektronische Begleitinformationen aller Programme Ausgabe 06/2020 |

Leitfaden zum Umgang mit Problemimmobilien Herausforderungen und Lösungen im Quartierskontext

Aktive Stadt- und Ortsteilzentren – Bausteine aus der Praxis der Zentrenentwicklung Dritter Statusbericht zum Zentrenprogramm der Städtebauförderung

Blätterfunktion

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK