Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Suche

76 Suchergebnisse

Mehrebenenmonitoring der Stadtentwicklung Dokumenttyp: Fachbeitrag - Schwerpunktthema:

Ein Mehrebenenmonitoring der Stadtentwicklung findet vereinzelt bereits statt, ist jedoch nicht flächendeckend institutionalisiert, so wie es einige Leitlinien (u. a. New Urban Agenda, New Leipzig Charter) fordern. Als ganzheitliches und praxisorientiertes System entsteht es deshalb am besten in einem lernenden Prozess – im Verbund von Städten, Regionen, Ländern und der Nation oder dem Staatenverbund.

Baulandpreise Dokumenttyp: Fachbeitrag - Schwerpunktthema:

Die Preise für Wohnbauland beeinflussen in hohem Maße die Investitionen in neue Immobilien sowie die Wohneigentumsbildung. Baulandpreise sind ein zentraler Faktor, wenn es darum geht, neuen Wohnraum zu schaffen. Sehr unterschiedliche regionale Preisniveaus und Preisentwicklungen sind sowohl Ausdruck als auch steuerndes Element der Standortwahl privater Haushalte und institutioneller Investoren.

Haus- und Wohnungspreise Dokumenttyp: Fachbeitrag - Schwerpunktthema:

Das Preisniveau und die Preisentwicklung von Wohnimmobilien ist angesichts der großen Bedeutung von Immobilien als Anlagegut und für die Wohnraumversorgung der Bevölkerung ein wichtiger Indikator. Die deutlichen Preisunterschiede von Wohnraum in Bezug auf ihre räumliche Lage und zwischen den Objektarten charakterisieren spezifische Entwicklungen volkswirtschaftlicher und demografischer Rahmenbedingungen.

Raumordnungsprognose 2040 Dokumenttyp: Fachbeitrag - Schwerpunktthema:

Mit der Raumordnungsprognose des BBSR lässt sich regional differenziert einschätzen, wie sich Bevölkerung, Haushalte und die Zahl der Erwerbspersonen künftig entwickeln könnten. In die Annahmen der Prognose fließen mittel- und langfristige Entwicklungen der Vergangenheit ein – etwa die Wanderungen als wichtige Determinante. Die Raumordnungsprognose geht immer vom Status quo aus: Sie prognostiziert, was passiert, wenn die Rahmenbedingungen unverändert bleiben. Das heißt, all die Prognosewerte gelten als wahrscheinlich, wenn bestehende Strukturen und Entwicklungen unter dem diskutierten Annahmegerüst auch in der Zukunft Bestand haben werden. Wir stellen deshalb die Annahmen in unseren Publikationen zur Bevölkerungsprognose ausführlich dar. Unerwartete exogene Entwicklungen oder Maßnahmen z.B. einer aktiven Strukturpolitik kann diese Prognose nicht einfangen. Hierfür wären Szenarien notwendig.

Kapazitätsauslastung im Baugewerbe weiterhin auf hohem Niveau Dokumenttyp: Fachbeitrag - Schwerpunktthema:

Im ersten Quartal 2021 liegt die Kapazitätsauslastung im Baugewerbe unverändert bei 74% und damit noch immer über dem Höchstwert während des Baubooms Mitte der 1990er Jahre. Sowohl im Bauhaupt- und als auch im Ausbaugewerbe ist der Auslastungsgrad mit 74% auf gleichbleibend hohem Niveau. Somit ist der seit dem Jahr 2018 rückläufige Trend der Auslastung vorerst beendet. Das zeigen die aktuellsten Berechnungen des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung zur Kapazitätsauslastung im Baugewerbe.

BBSR-Kommunalbefragung 2018 Dokumenttyp: Fachbeitrag - Schwerpunktthema:

Das BBSR hat im Herbst 2018 erneut eine bundesweite Kommunalbefragung zu kommunalen Wohnungsbeständen durchgeführt. Befragt wurden alle Städte und Gemeinden ab 10.000 Einwohnern und alle Landkreise. Die Auswertungen sind abgeschlossen. Die Ergebnisse der BBSR-Kommunalbefragung 2018 sind als Sonderpublikation veröffentlicht.

Reference Framework for Sustainable Cities (RFSC) Dokumenttyp: Fachbeitrag - Schwerpunktthema:

Am 24. Mai 2007 haben die für die Stadtentwicklung zuständigen Ministerinnen und Minister die „Leipzig Charta zur nachhaltigen europäischen Stadt“ beschlossen. Mit der Leipzig Charta ist es gelungen, einen breiten europäischen Konsens zu grundlegenden stadtentwicklungspolitischen Themenstellungen auf europäischer Ebene zu erzielen.

Internationale Ressortforschungsallianz des BBSR und des NIUA Dokumenttyp: Fachbeitrag - Schwerpunktthema:

Das BBSR und das National Institute of Urban Affairs (NIUA) in New Delhi, Indien, kooperieren seit 2018 auf dem Gebiet der angewandten Stadt- und Raumforschung. Gemeinsam wollen sie die Herausforderungen beider Länder besser verstehen und Lösungsansätze für Städte und Stadtregionen entwickeln.

Urban Europe Dokumenttyp: Fachbeitrag - Schwerpunktthema:

Urban Europe ist eine Online-Veröffentlichung des statistischen Amtes der Europäischen Union Eurostat, die Statistiken zu städtischen Themen in der Europäischen Union präsentiert.

Urban Data Platform Dokumenttyp: Fachbeitrag - Schwerpunktthema:

Urban Data Platform ist eine Initiative der Europäischen Kommission, die einen Zugang zu räumlichen Daten zu Städten und Regionen in Europa ermöglicht.

BBSR-Befragung der privatwirtschaftlichen Unternehmen Dokumenttyp: Fachbeitrag - Schwerpunktthema:

Das BBSR hat Ende 2018 und Anfang 2019 erstmals privatwirtschaftliche Unternehmen zu ihren Wohnungsbeständen befragt. Die Ergebnisse der Befragung ermöglichen erste Erkenntnisse zur Anbietergruppe der privatwirtschaftlichen Wohnungsanbieter und zeigen grundsätzliche Entwicklungen in dieser Eigentümergruppe auf. Insgesamt konnten Angaben zu rund 700.000 Wohnungen von 173 privatwirtschaftlichen Vermietern erfasst werden.

Diese Seite