Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Suche

4909 Suchergebnisse

Fachagentur zum Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen / Wohnraumoffensive Dokumenttyp: Forschungsprojekt

Mit dem Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen rief das Bundesbauministerium 2014 ein zentrales Gremium zur Bewältigung aktueller wohnungspolitischer Herausforderungen ins Leben. Im Rahmen dieses Dialogprozesses wurden mit Ländern, Kommunen und Verbänden Lösungen für …

Mit dem Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen rief das Bundesbauministerium 2014 ein zentrales Gremium zur Bewältigung aktueller wohnungspolitischer Herausforderungen ins Leben. Im Rahmen dieses Dialogprozesses wurden mit Ländern, Kommunen und Verbänden Lösungen für diese Herausforderungen entwickelt. Ziel war es, den steigenden Wohnungsbedarf unter der Berücksichtigung der sozialen, …

Dissonant Heritage Dokumenttyp: Meldung Datum: 30.07.2021

Projektstart: Das Projekt untersucht die Herausforderungen und Chancen im Umgang mit dem unbequemen baukulturellen Erbe in Europa. Die Studie bereitet integrierte Herangehensweisen und Lösungswege auf und fokussiert sich dabei auf kleinere Städte und periphere Räume.

Privatwirtschaftliche Unternehmen und ihre Wohnungsbestände in Deutschland Dokumenttyp: Meldung Datum: 30.07.2021

Projektstart: Das Forschungsvorhaben untersucht die privatwirtschaftlichen Anbieter von Mietwohnungen in Deutschland. Mittels einer Befragung der Akteursgruppe werden Informationen zu den Beständen und den Bewirtschaftungsstrategien der Unternehmen erfasst.

Interaktiver Deutschlandatlas erweitert und aktualisiert Dokumenttyp: Topmeldung Datum: 29.07.2021

Der Deutschlandatlas zeigt nun auf insgesamt 68 Karten, wie es um wichtige Lebensbereiche in Stadt und Land bestellt ist.

Förderung von Investitionen in nationale Projekte des Städtebaus 2022 Dokumenttyp: Forschungsprojekt

Auch im Jahr 2022 wird das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat national bedeutende Projekte des Städtebaus fördern. Im ersten Regierungsentwurf für den Bundeshaushalt 2022 sind hierfür 50 Mio. Euro eingestellt. Mit diesem Investitionsprogramm sollen …

Auch im Jahr 2022 wird das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat national bedeutende Projekte des Städtebaus fördern. Im ersten Regierungsentwurf für den Bundeshaushalt 2022 sind hierfür 50 Mio. Euro eingestellt. Mit diesem Investitionsprogramm sollen investive, investitionsvorbereitende und konzeptionelle Projekte mit besonderer nationaler bzw. internationaler Wahrnehmbarkeit, …

Bundesprogramm Nationale Projekte des Städtebaus Dokumenttyp: Artikel - Schwerpunktthema:

Im Rahmen des Bundesprogramms Nationale Projekte des Städtebaus werden investive sowie konzeptionelle Projekte mit besonderer nationaler bzw. internationaler Wahrnehmbarkeit, mit sehr hoher fachlicher Qualität, mit überdurchschnittlichem Investitionsvolumen oder mit hohem Innovationspotenzial gefördert.

Nationale Projekte des Städtebaus 2022 Dokumenttyp: Meldung Datum: 29.07.2021

Mit dem Investitionsprogramm "Nationale Projekte des Städtebaus" werden investive sowie konzeptionelle Vorhaben oder Projekte mit hohem Innovationspotential gefördert. Mit diesem Projektaufruf können sich Städte und Gemeinden bis zum 14. Dezember 2021 bewerben.

MORO Planungsbeschleunigung Dokumenttyp: Meldung Datum: 29.07.2021

Zwischenergebnisse: Das MORO „Planungsbeschleunigung“ sucht nach Ursachen und innovativen Lösungen für eine zeitliche Optimierung und Beschleunigung der Aufstellung von Regionalplänen. In drei Workshops werden mögliche Lösungsansätze vorgestellt und mit den Planern diskutiert.

Regionale Ausbreitung von COVID-19 Dokumenttyp: Fachbeitrag Datum: 29.07.2021

Das BBSR analysiert seit März 2020, wie sich COVID-19 in Deutschland ausgebreitet hat. Über das Tool „Corona regional“ stellt es die Daten allen Interessierten bereit.

Das BBSR analysiert seit März 2020, wie sich COVID-19 in Deutschland ausgebreitet hat. Über das Tool „Corona regional“ stellt es die Daten allen Interessierten bereit.

Diese Seite