Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Suche

4832 Suchergebnisse

Ausländische Personen als Käufer auf dem deutschen Wohnungsmarkt (Vorstudie) Dokumenttyp: Meldung Datum: 07.05.2021

Projektabschluss: Medienberichten zufolge erwerben auch ausländische Personen in Deutschland Wohnimmobilien. Die Vorstudie hat untersucht, mit welcher Methode differenzierte Informationen über den Kauf von Wohnimmobilien durch ausländische Personen systematisch erfasst werden können.

Über Grenzen hinweg den Alltag in ländlichen Regionen verbessern Dokumenttyp: Topmeldung Datum: 06.05.2021

Parlamentarischer Staatssekretär Volkmar Vogel startet Pilotaktion zur Sicherung der Daseinsvorsorge

Baugenehmigungen Dokumenttyp: Fachbeitrag Datum: 05.05.2021

In Deutschland wurde im Jahr 2020 der Bau von insgesamt 368.439 Wohnungen genehmigt. Damit haben die Genehmigungszahlen im Vergleich zum Vorjahr trotz pandemiebedingter Beschränkungen und wirtschaftlicher Unsicherheiten nochmals um 2,2 % zugelegt. Die höchsten Zuwächse …

In Deutschland wurde im Jahr 2020 der Bau von insgesamt 368.439 Wohnungen genehmigt. Damit haben die Genehmigungszahlen im Vergleich zum Vorjahr trotz pandemiebedingter Beschränkungen und wirtschaftlicher Unsicherheiten nochmals um 2,2 % zugelegt. Die höchsten Zuwächse zeigten sich – anders als in früheren Jahren – in den kleinen und mittleren kreisfreien Großstädten (+4,5 %) und in den ländlichen …

Bundesprogramm Nationale Projekte des Städtebaus Dokumenttyp: Artikel - Schwerpunktthema:

Im Rahmen des Bundesprogramms Nationale Projekte des Städtebaus werden investive sowie konzeptionelle Projekte mit besonderer nationaler bzw. internationaler Wahrnehmbarkeit, mit sehr hoher fachlicher Qualität, mit überdurchschnittlichem Investitionsvolumen oder mit hohem Innovationspotenzial gefördert.

Ausländische Personen als Käufer auf dem deutschen Wohnungsmarkt (Vorstudie) Dokumenttyp: Forschungsprojekt

Der deutsche Wohnungsmarkt hat sich zu einem attraktiven Anlageziel entwickelt. In den Medien wurde darüber berichtet, dass auch ausländische Personen in deutsche Wohnimmobilien investieren. Daher stellte sich die Frage, in welchem Umfang dies geschieht und ob die Käufe …

Der deutsche Wohnungsmarkt hat sich zu einem attraktiven Anlageziel entwickelt. In den Medien wurde darüber berichtet, dass auch ausländische Personen in deutsche Wohnimmobilien investieren. Daher stellte sich die Frage, in welchem Umfang dies geschieht und ob die Käufe zu wohnungsrelevanten Auswirkungen führen.

Umsetzung der Territorialen Agenda 2030 – lokale Pilotmaßnahmen und Ergebnistransfer auf nationaler und europäischer Ebene Dokumenttyp: Forschungsprojekt

Die Territoriale Agenda der EU (TAEU) 2030 ist eine zentrale politische Rahmenvereinbarung der EU-Mitgliedstaaten über die Leitziele der Raumordnung in Europa. Unter deutscher EU-Ratspräsidentschaft beschlossen die für Raumordnung zuständigen EU-Ministerinnen und …

Die Territoriale Agenda der EU (TAEU) 2030 ist eine zentrale politische Rahmenvereinbarung der EU-Mitgliedstaaten über die Leitziele der Raumordnung in Europa. Unter deutscher EU-Ratspräsidentschaft beschlossen die für Raumordnung zuständigen EU-Ministerinnen und -Minister dieses Dokument am 1. Dezember 2020 in Leipzig. Die erneuerte Agenda fordert erstmals dazu auf, die TAEU-Ziele auch umzusetzen …

Diese Seite