Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Suche

4924 Suchergebnisse

Partnerschaft für Kultur und Kulturelles Erbe in der Urbanen Agenda für die EU Dokumenttyp: Fachbeitrag - Schwerpunktthema:

BBSR und BMI begleiten und koordinieren seit Anfang 2019 die Partnerschaft "Kultur und kulturelles Erbe" der Urbanen Agenda für die EU (UAEU). Die Partnerschaft zielt darauf ab, das kulturelle Erbe unserer Städte als bedeutende Ressource und als Ausgangspunkt für eine nachhaltige und integrierte Stadtentwicklung zu stärken und konsequent in den europäischen Fokus zu rücken. Unter der Leitung Deutschlands und Italiens erarbeiten 30 Vertreterinnen und Vertreter gemeinsam konkrete Pilotprojekte oder "Aktionen", die Kultur und das kulturelle Erbe in den drei Schlüsselbereichen "Bessere Regulierung", "Bessere Finanzierung" und "Bessere Wissensvermittlung" stärken.

Informelles Netzwerk Kleinstadtforschung Dokumenttyp: Fachbeitrag - Schwerpunktthema:

Das Informelle Netzwerk Kleinstadtforschung bietet seit 2016 allen zum Thema Kleinstädte und Kleinstadtentwicklung Arbeitenden und Forschenden ein Forum zum gemeinsamen, offenen Austausch. Ziele des Netzwerks sind, eine systematische, interdisziplinäre und genuine Kleinstadtforschung zu etablieren und den Austausch von Wissenschaft und Praxis zum Thema zu fördern.

ESPON 2020
Europäisches Raumbeobachtungsnetzwerk
Dokumenttyp: Artikel - Schwerpunktthema:

Zur Zeit werden folgende Projekte im Rahmen des ESPON 2020-Programms durchgeführt:

Evaluierung des Baukindergeldes
Dokumenttyp: Forschungsprojekt - Schwerpunktthema:

Im Jahr 2018 wurde das Baukindergeld durch die Bundesregierung zur Förderung des Wohneigentums für Familien mit Kindern eingeführt. Die Wirkungen des Förderprogramms werden nun im Rahmen einer Studie für die Förderjahre 2018 bis 2020 evaluiert. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob die Förderung die formulierten Ziele des Programms erreicht. Das Baukindergeld soll vor allem jungen Familien die Wohneigentumsbildung erleichtern.

Klimaresilienter Stadtumbau Dokumenttyp: Forschungsprojekt - Schwerpunktthema:

In der kommunalen Planungspraxis des Städtebauförderungsprogramms Stadtumbau spielen die Ansätze zur Klimaanpassung oft eine untergeordnete Rolle, obwohl es inzwischen eine Vielzahl von Erkenntnissen und guten Beispielen zu geeigneten Maßnahmen in der räumlichen Planung gibt. Warum ist das so? Was steht der Planung und Umsetzung von Klimaanpassungsmaßnahmen im Weg? Was sind Gelingensbedingungen für eine klimaresiliente Stadtentwicklung und wie lassen sie sich schaffen? Das bundesweite Forschungsvorhaben "Klimaresilienter Stadtumbau" ging diesen Fragen im Kontext des Programms Stadtumbau nach. Es befasste sich dabei insbesondere mit Planungs-, Kooperations- und Kommunikationsprozessen.

Alternative Vertragsmodelle zum Einheitspreisvertrag für die Vergabe von Bauleistungen durch die öffentliche Hand Dokumenttyp: Forschungsprojekt - Schwerpunktthema:

Bei komplexen Baumaßnahmen könnte der Abschluss von Bauverträgen in anderer rechtlicher Gestaltung als der des Einheitspreisvertrages der Projektrealisierung förderlich sein, um Bauzeit, Kosten und Qualitäten einzuhalten oder zu optimieren, ohne gleichzeitig die vertragsrechtlichen und haushalterischen Risiken und Streitpotenziale zu erhöhen. Für das Bauen der öffentlichen Hand auf Basis der VOB/B wurden alternative Vertragsformen zum Einheitspreisvertrag betrachtet und bewertet.

Evaluation der Umsetzung des Bewertungssystems Nachhaltiges Bauen (BNB) Dokumenttyp: Forschungsprojekt - Schwerpunktthema:

Nachhaltiges Bauen ist als wichtiger Bestandteil der nationalen und 2017 aktualisierten Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie auf Bundesebene seit vielen Jahren etabliert. Zur Umsetzung und Quantifizierung der Anforderungen an das nachhaltige Bauen wurde das Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) in Ergänzung zum Leitfaden Nachhaltiges Bauen des Bundesbauministeriums für die ganzheitliche Bewertung von Bundesgebäuden erarbeitet. In einem Forschungsprojekt Vorgängerprojekt ‚Evaluation der Umsetzung des Bewertungssystems Nachhaltiges Bauen (BNB)‘ wurde ein Evaluationskonzept zur Untersuchung der Wirksamkeit, Zielerreichung und weiterer Optimierungspotenziale des BNB erarbeitet. Das aktuelle Forschungsprojekt setzt dieses Evaluationskonzept um und nutzt die Evaluationsergebnisse zur gezielten Weiterentwicklung des BNB.

Untersuchung zu Jugendprojekten in strukturschwachen und ländlichen Räumen Dokumenttyp: Forschungsprojekt - Schwerpunktthema:

Jugendliche wollen und können ihr Lebensumfeld und die Entwicklung ihrer Stadt aktiv gestalten, wie zahlreiche erfolgreiche Projekte der Jugendbeteiligung zeigen. Bislang waren dabei Projekte in großstädtischen Kontexten im Fokus der Forschung. Zugleich ist bekannt, dass gerade in Kleinstädten in strukturschwachen Räumen bürgerschaftliches Engagement die Lebensqualität erhält und fördert. Die Untersuchung soll deshalb zeigen, welche innovativen partizipativen Jugendprojekte es in Kleinstädten gibt und wie sie auf die Stadt- und Ortsentwicklung wirken.

Diese Seite

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK