Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Fachbeiträge

In Fachbeiträgen beziehen Expertinnen und Experten aus dem Bundesinsitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) unregelmäßig Stellung zu drängenden Fragen, zum Beispiel zur Raumordnungs-, Wohnungs- und Städtebaupolitik des Bundes.

Eine Übersicht über aktuelle Fachbeiträge aus dem BBSR finden Sie auf dieser Seite. Mithilfe von Schlagwörtern können Sie über die Suchfunktion nach bestimmten Themen suchen

80 Suchergebnisse

Regionale Ausbreitung von COVID-19 Dokumenttyp: Fachbeitrag Datum: 22.09.2021

Das BBSR analysiert seit März 2020, wie sich COVID-19 in Deutschland ausgebreitet hat. Über das Tool „Corona regional“ stellt es die Daten allen Interessierten bereit.

Baufertigstellungen und Bauüberhänge Dokumenttyp: Fachbeitrag Datum: 13.09.2021

Im Jahr 2020 wurden erstmals seit fast 20 Jahren mehr als 300.000 neue Wohnungen gebaut. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Neubauzahlen um 4,6 % bzw. gut 13.000 Wohnungen erhöht. Gleichzeitig legten die Bauüberhänge zu – Ende 2020 waren gut 779.000 Wohnungen …

Die Innenstadt als Wohnstandort Dokumenttyp: Fachbeitrag Datum: 31.08.2021

Im Zuge der Covid-19-Pandemie hat die Diskussion um die Zukunft der Innenstädte einen erneuten Aufschwung erfahren. Durch die Schließung des Einzelhandels während des Lockdowns und der zunehmenden Verlagerung hin zum Onlinehandel drohen vor allem in kleineren Gemeinden, …

BBSR-Expertenpanel Immobilienmarkt Dokumenttyp: Fachbeitrag Datum: 20.06.2021

Das BBSR-Expertenpanel Immobilienmarkt wird jährlich im Auftrag des BMI erhoben und befragt die teilnehmenden Marktakteure zu den Immobilienmarktsegmenten Wohnen, Büro, Einzelhandel und Logistik.

Ziele der Städtebauförderung Dokumenttyp: Fachbeitrag Datum: 17.06.2021

Wie haben sich die Ziele der Kommunen in den Begleitinformationen im Jahr 2020 verglichen mit 2017 verändert?

Kapazitätsauslastung im Baugewerbe weiterhin auf hohem Niveau Dokumenttyp: Fachbeitrag Datum: 17.06.2021

Die Kapazitätsauslastung im Baugewerbe liegt im zweiten Quartal 2021 bei 75% und damit weiterhin über dem Höchstwert während des Baubooms Mitte der 1990er Jahre. Dies trifft sowohl auf das Bauhaupt- als auch auf das Ausbaugewerbe zu. Somit ist der seit dem Jahr 2018 …

Diese Seite